sonstige Sportarten
Turiner Bob und Rodelbahn wird umgebaut

Die olympische Bob- und Rodelbahn in Turin wird umgebaut. Darauf einigten sich Vertreter des Internationalen Bob-Verbandes und des Internationalen Rodel-Weltverbandes in Berchtesgaden.

Nach den Unfällen auf der olympischen Bob- und Rodelbahn in Turin haben sich die Verantwortlichen der Weltverbände auf einen Umbau geeinigt. Am Rande des Jahreskongresses des Internationalen Bob-Verbandes Fibt in Berchtesgaden vereinbarten Fibt-Präsident Robert Storey (Kanada) und der deutsche Präsident des Rodel-Weltverbandes, Josef Fendt, einen Umbau der Olympiabahn von San Sicario/Turin.

Nachdem die Olympia-Generalprobe der Rodler im Februar nach einer schlimmen Sturzserie mit einigen Schwerverletzten abgesagt werden musste, hatte Fendt Sicherheitsbedenken angemeldet. Storey war daraufhin von seiner Position abgerückt, dass die Bahn für alle Athleten tauglich sei. Nunmehr wird die gefährliche Kurven-Kombination 17/18 umgebaut, in der fast alle Unfälle der Rodler passierten.

Umbau soll bis Oktober abgeschlossen sein

In Berchtesgaden erklärten die Turiner Olympia-Organisatoren, dass die Arbeiten bis zum Oktober abgeschlossen werden. Eine neuerliche Endabnahme (Homologisierung) ist für den 29./30. Oktober geplant. Im November soll dann der vorgeschriebene Olympia-Test der Rodler nachgeholt werden.

Die Delegierten aus 32 Nationen vergaben beim Fibt-Kongress auf dem Obersalzberg die Bob-, Damenbob- und Skeleton-WM 2009 nach Lake Placid, das sich mit 25:11 Stimmen überraschend klar gegen Innsbruck-Igls durchsetzte. Der Olympia-Ort von 1932 und 1980 hatte bereits 2003 die Bob-WM (damals nur Herren) ausgerichtet. Innsbruck dagegen war noch nie offizieller WM-Gastgeber und nur einmal (1993) kurzfristig für Cervinia/Italien eingesprungen.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%