Turnen EM
Boy sichert sich letztes EM-Ticket

Philipp Boy hat das sechste und letzte Ticket für die Kunstturn-Europameisterschaften in Mailand ergattert. Der deutsche Vize-Meister bestand den entscheidenden Härtetest.

Philipp Boy aus Cottbus hat sich das sechste und letzte deutsche Ticket für die Kunstturn-Europameisterschaften in der kommenden Woche in Mailand gesichert. Der deutsche Vize-Meister, der am vergangenen Wochenende wegen einer Fingerverletzung das Weltcup-Turnier in Cottbus auslassen musste, bestand am Dienstag einen von Cheftrainer Andreas Hirsch angeordneten Härtetest. Der 21-Jährige verdrängte damit seinen Klubkameraden Robert Juckel aus der deutschen EM-Riege.

Bereits am Sonntag hatte Hirsch in der Lausitz Reck-Weltmeister Fabian Hambüchen (Niedergirmes), Robert Weber aus Ehmen, den Hallenser Mattthias Fahrig, Marcel Nguyen (Unterhaching) sowie Thomas Taranu aus Straubenhardt für die europäischen Titelkämpfe nominiert. Bei den Frauen gehen Anja Brinker aus Herkenrath und die Tübingerin Kim Bui für den Deutschen Turner-Bund (DTB) an die Geräte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%