sonstige Sportarten
Veit siegt glanzlos - Menzer bezwingt Weickenmeier

Profiboxer Mario Veit hat seinen Comeback-Kampf im Supermittelgewicht gegen den Venezuelaner Gusmyl Perdomo glanzlos nach Punkten gewonnen. Silke Weickenmeier verlor dagegen ihren WM-Titel im Federgewicht an Ina Menzer.

Ohne Glanz, dafür aber erfolgreich, ist Supermittelgewichtler Mario Veit aus Lauchhammer in den Ring zurückgekehrt. Der 31 Jahre alte Profiboxer setzte sich in Halle/Saale bei seinem ersten Kampf nach der K.o.-Schlappe im WM-Kampf gegen Joe Calzaghe (Wales) gegen Gusmyl Perdomo durch. Der zuvor unbesiegte Venezuelaner musste sich nach Punkten geschlagen geben.

Neue Weltmeisterin im Federgewicht nach Version der Wibf ist Profiboxerin Ina Menzer aus Mönchengladbach. Die 24-Jährige besiegte vor rund 3 000 Zuschauern die Titelverteidigerin Silke Weickenmeier aus Speyer nach starker Leistung einstimmig nach Punkten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%