Volleyball Bundesliga
Düren fordert Meister Friedrichshafen im Finale

Titelverteidiger VfB Friedrichshafen muss sich im Finale um die deutsche Volleyball-Meisterschaft wie bereits im Vorjahr mit Herausforderer evivo Düren messen. "Wir sind gut gerüstet", glaubt VfB-Coach Moculescu.

Im Kampf um die deutsche Volleyball-Meisterschaft kommt es in diesem Jahr erneut zum Aufeinandertreffen zwischen dem VfB Friedrichshafen und evivo Düren. Titelverteidiger Friedrichshafen siegte im zweiten Halbfinalspiel nach dem Modus "Best of three" mit 3:0 (25:22, 25:21, 26:24) beim TSV Unterhaching. Herausforderer Düren traf beim SCC Berlin im zweiten Match auf deutlich mehr Gegenwehr und siegte knapp mit 3:2 (14:25, 18:25, 25:19, 25:22, 15:11), wobei sich die Berliner bereits zum Auftakt mit 1:3 geschlagen geben mussten.

"Wir sind gut gerüstet für das Finale", kommentierte VfB-Trainer Stelian Moculescu nach der souveränen Auswärtsleistung. Die Mannschaft des Bundestrainers strebt nun den insgesamt siebten DM-Titel der Vereinsgeschichte an. Friedrichshafen ist am 22. April (19.30 Uhr) Gastgeber für die erste Partie des Finales nach dem Modus "Best of five". In der vergangenen Saison machte der VfB bereits mit drei Siegen in den ersten drei Partien alles klar.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%