Volleyball Bundesliga
Friedrichshafen präsentiert Neuzugang Jalalow

Volleyball-Meister VfB Friedrichshafen hat den Aserbaidschaner Farid Jalalow unter Vertrag genommen. Der 20 Jahre alte Nationalspieler einen Ein-Jahres-Vertrag beim Triple-Sieger von 2007.

Die Mannschaft von Volleyball-Champion VfB Friedrichshafen nimmt immer mehr Konturen an. Mit dem Aserbaidschaner Farid Jalalow verpflichtete der Triple-Sieger bereits den zehnten Spieler für die kommende Saison. Jalalow unterschrieb bei den Süddeutschen einen Ein-Jahres-Vertrag.

"Friedrichshafen ist der beste deutsche Verein", sagt Jalalow und setzt sich für die kommende Saison hohe Ziele. "Ich will wieder Erster werden - in Deutschland und Europa."

Der 20-Jährige spielte in der vergangenen Saison beim aserbaidschanischen Meister Azerneft Baku. "Er ist ein Spieler mit sehr guten athletischen Voraussetzungen", freut sich VfB-Cheftrainer Stelian Moculescu auf seinen Neuzugang.

Der VfB hatte vor Jalalow bereits den deutschen Nationalspieler Christian Pampel sowie Mittelblocker Marc Honore aus dem Karibik-Staat Trinidad und Tobago engagiert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%