Volleyball Bundesliga
Friedrichshafen zieht locker ins Finale ein

Titelverteidiger VfB Friedrichshafen steht als erstes Team im Endspiel um die deutsche Volleyball-Meisterschaft. Der Champions-League-Sieger gewann das zweite Play-off-Halbfinale beim TSV Unterhaching mit 3:1.

Durch einen souveränen 3:1-(23:25, 25:20, 25:19, 25:15)-Sieg beim TSV Unterhaching im zweiten Play-off-Halbfinale der "best of three"-Serie steht der VfB Friedrichshafen als erste Mannschaft im Endspiel um die deutsche Volleyball-Meisterschaft. Bereits das Hinspiel gewann der Titelverteidiger mit 3:0.

Dagegen konnte der SSC Berlin seinen Heimvorteil nicht nutzen. Der Vizemeister verlor 2:3 (24:26, 26:24, 22:25, 25:21, 10:15) gegen evivo Düren. Mit dem gleichen Resultat hatten die Charlottenburger das erste Duell im Rheinland für sich entschieden. Die Entscheidung über den zweiten Finalisten fällt nun am Samstag (19.30 Uhr) in der Düren-Arena.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%