Volleyball EM
Deutsche Volleyballer erwischen schwere EM-Gegner

Die deutschen Volleyballer treffen bei der EM 2007 in Russland in den Gruppenspielen auf Serbien, die Niederlande und Griechenland. "Lustig ist das nicht", so Bundestrainer Stelian Moculescu.

Bei der Europameisterschaft in Russland im kommenden Jahr (6. bis 16. September 2007) werden sich die deutschen Volleyballer in der Gruppenspielen mit Sydney-Olympiasieger Serbien, Atlanta-Olympiasieger Niederlande sowie Griechenland auseinandersetzen müssen. Das ergab die Auslosung am Freitag in Moskau. Die Vorrundenspiel der deutschen Mannschaft finden in St. Petersburg statt. "Lustig ist das nicht. Es gibt leichtere Gruppen. Aber wir wollen unbedingt die Vorrunde überstehen und viel erreichen", erklärte Bundestrainer Stelian Moculescu.

Die jeweils drei besten Teams der vier Vierer-Gruppen qualifizieren sich für die Zwischenrunde, die in zwei Sechser-Staffeln (A+C sowie B+D) ausgetragen wird. Dabei werden die Resultate der Gruppenspiele mitgenommen. Jeweils die beiden Gruppenbesten der Zwischenrunde erreichen die Halbfinals. Die deutsche Mannschaft hatte zuletzt in der Europaliga zweimal 3:1 gegen Griechenland gewonnen sowie dreimal knapp 2:3 gegen den alten Rivalen Niederlande verloren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%