Volleyball EM
Deutsche Volleyballer verspielen direkte EM-Quali

Das deutsche Volleyball-Nationalteam kann sich nach der Niederlage am Sonntag gegen Bulgarien kaum noch Hoffnung auf die direkte Qualifikation für die EM 2007 in Russland machen. Die Deutschen verloren in Bukarest 1:3.

Die Chancen des deutschen Volleyballteams auf die direkte Qualifikation für die Europameisterschaft 2007 in Moskau und St. Petersburg schwinden. In Bukarest verlor das Team von Bundestrainer Stelian Moculescu am Sonntag 1:3 (22:25, 33:31, 22:25, 25:27) gegen Gastgeber Rumänien und kassierte die zweite Niederlage im dritten Spiel. Zuletzt hatten die deutschen Volleyballer einen 3:2-Pflichtsieg gegen Lettland verbucht, zuvor zum Auftakt allerdings 2:3 gegen Tabellenführer Bulgarien verloren.

Nur der Gruppensieger qualifiziert sich direkt für die Endrunde vom 6. bis 16. September 2007. Die deutsche Auswahl muss nun auf den zweiten Gruppenplatz hoffen, der zur Teilnahme an einer Relegation nach Playoff-Modus berechtigt. Bulgarien ist mit drei Siegen aus drei Spielen fast schon außer Reichweite.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%