Volleyball Europapokal
Friedrichshafen siegt in der Champions League

Der VfB Friedrichshafen hat sich in der Champions League den ersten Sieg gesichert. Gegen den tschechischen Vertreter CZ Kladno gelang der Moculescu-Truppe ein 3:0-Sieg. Zuvor kassierte das Team zwei Niederlag

Der deutsche Volleyball-Meister VfB Friedrichshafen hat in der Champions League endlich seinen ersten Sieg gelandet. Nach zwei Niederlagen in Folge landete das Team gegen das ebenfalls noch sieglose Team von CZ Kladno (Tschechien) in eigener Halle vor 2 100 Zuschauern mit 3:0 (25:19, 25:13, 35:33) und wahrten dadurch ihre Chance auf den Einzug in die nächste Runde. Zuvor hatte der VfB jeweils unglücklich mit 2:3 gegen Dynamo Moskau sowie Olympiakos Piräus verloren. Das vierte von insgesamt acht Spielen der Hauptrundengruppe B bestreitet die Mannschaft von Trainer Stelian Moculescu am 6. Dezember (20.30 Uhr/live bei Premiere) beim französischen Spitzenverein VB Tours, der am Mittwoch gegen Piräus zu einem 3:1 (25:14, 25:27, 26:24, 26:24)-Erfolg kam.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%