Volleyball Europapokal
Friedrichshafen siegt zum Champions-League-Auftakt

Der deutsche Volleyball-Meister VfB Friedrichshafen hat einen perfekten Start in die Champions League erwischt. Das Team von Stelian Moculescu gewann 3:0 bei Skra Belchatow.

Starker Start für den deutschen Volleyball-Meister VfB Friedrichshafen zum Auftakt der Champions League: Das Team von Stelian Moculescu, das 2007 in der Königsklasse triumphiert hatte, gewann am ersten Spieltag der Gruppe F bei Skra Belchatow in Polen, in der vorigen Saison immerhin Dritter der Champions League, klar 3:0 (25:22, 25:25, 25:18).

"Ich bin ein wenig überrascht, dass das so klar ausgegangen ist. Im ersten und dritten Satz haben wir überragend gespielt. Das war heuer unser bestes Spiel", sagte Ex-Bundestrainer Moculescu. Vor der Partie hatte er noch von der "schwierigsten Gruppe aller Zeiten" gesprochen und als Ziel ausgegeben, nicht Letzter zu werden und die Gruppenphase zu überstehen.

Weitere Vorrundengegner des deutschen Meisters und Pokalsiegers, der am Dienstag voriger Woche beim 2:3 gegen den Moerser SC erstmals nach 597 Tagen wieder ein Bundesliga-Spiel verloren hatte, sind Russlands Vizemeister Iskra Odintsowo mit Nationalspieler Jochen Schöps und Griechenlands Pokalsieger Panathinaikos Athen.

Um ins Achtelfinale einzuziehen, müsste der VfB den ersten oder zweiten Platz belegen oder sich unter den vier besten von sechs Gruppendritten platzieren. Die Vierer-Finalrunde, die Friedrichshafen bereits viermal erreicht hat, findet in Prag statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%