Volleyball Europapokal
Friedrichshafener Titeltraum platzt knapp

Aufgrund des schlechteren Ballverhältnisses hat der VfB Friedrichshafen das Halbfinale der Champions League verpasst. Der Titelverteidiger unterlag Sisley Treviso mit 2:3 Sätzen.

Ohne Titelverteidiger VfB Friedrichshafen geht das Halbfinale der Champions League über die Bühne. Der deutsche Volleyball-Meister unterlag im Rückspiel der Runde der besten Sechs dem italienischen Topteam Sisley Treviso 2:3 (25:22, 23:25, 20:25, 26:24, 12:15) und musste sich nach dem 3: 2-Hinspielerfolg nur aufgrund des schlechteren Ballverhältnisses (207:210) knapp geschlagen geben.

Die Gäste lösten nach spannenden 121 Minuten das Ticket für das "Final Four", das Ende des Monats von Skra Belchatow in Polen ausgerichtet wird. Die Gastgeber waren bereits automatisch qualifiziert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%