Volleyball Europapokal
Losglück für Friedrichshafen und Düren

Die Losfee hat den deutschen Vertretern in der Volleyball-Champions-League lösbare Aufgaben beschert. Der VfB Friedrichshafen und evivo Düren haben beste Chancen auf das Erreichen der Play-off-Runde.

Das Losglück meinte es gut mit den beiden deutschen Champions-League-Vertretern VfB Friedrichshafen und evivo Düren. Beide Mannschaften haben beste Chancen auf den Einzug in die Play-off-Runde. Die jeweils ersten drei Teams aus jeder sechsköpfigen Vorrundengruppe kommen weiter.

Der deutsche Volleyball-Meister Friedrichshafen spielt in Pool D mit Panathinaikos Athen, Bre Banca Lannutti Cuneo, Numancia Soria/Spanien, Vojvodina Novolin Novi Sad/Serbien und DHL Ostrau/Tschechien. Vizemeister Düren trifft in Pool A auf Lokomotiv Belgorod/Russland, Hypo Tirol Innsbruck, Tours VB, Buducnost Podgorica/Montenegro und Portol Palma Mallorca.

Der erste Spieltag findet am 27. September statt. Unter den 16 Teams in der Königsklasse der Damen ist kein deutscher Starter.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%