Volleyball Europapokal
Zweite Champions-League-Pleite für Friedrichshafen

Der VfB Friedrichshafen hat in der Champions League im zweiten Spiel die zweite Niederlage kassiert. Am Donnerstag unterlag der deutsche Meister den Griechen von Olympiakos Piräus mit 2:3.

Auch nach dem zweiten Spieltag bleibt der deutsche Volleyball-Meister VfB Friedrichshafen in der Champions League weiter sieglos. Am Donnerstag unterlag die Mannschaft von Bundestrainer Stelian Moculescu beim griechischen Vertreter Olympiakos Piräus 2:3 (21:25, 27:29, 27:25, 25:22, 16:18). "Ich denke, wir hatten eine gute Chance, das Spiel zu gewinnen", sagte Moculescu nach der Partie. "Leider hatten wir hin und wieder einen Blackout."

Zum Auftakt der "Königsklasse" hatte Friedrichshafen in der vergangenen Woche 2:3 gegen Dynamo Moskau verloren. Bereits am Mittwoch hatte Vizemeister evivo Düren 3:1 (32:30, 21:25, 25:19, 25:23) gegen die Hotvolleys Wien den ersten Erfolg in der Champions League gefeiert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%