Volleyball Europapokal
Zweite Champions-League-Pleite für Friedrichshafen

Auch im Rückspiel in der Champions League gegen Dinamo Kasan zog der VfB Friedrichshafen den Kürzeren. Der Titelverteidiger muss in der Gruppe C nun sogar um das Weiterkommen bangen.

Nach der zweiten Niederlage in Folge ist für den VfB Friedrichshafen die erfolgreiche Titelverteidigung in Gefahr geraten. Der deutsche Meister unterlag Dinamo Kasan aus Russland 1:3 (21:25, 25:20, 15:25, 24:26). Nach vier von sechs Spielen muss der VfB als Tabellenzweiter in der Gruppe C um den Einzug in die nächste Runde bangen. Schon das Hinspiel hatten die Deutschen in Kasan in der vergangenen Woche mit 2:3 verloren.

Der dreimalige deutsche Meister SCC Berlin ist unterdessen ins Achtelfinale des Challenge Cups eingezogen. Die Mannschaft von Trainer Michael Warm besiegte im Rückspiel der dritten Runde den slowenischen Vertreter Marchiol Prvacina 3:1 (27:25, 25:15, 21:25, 25:19). Bereits das Hinspiel hatten die Berliner mit 3:2 für sich entschieden.

Düren verpasst Sprung in nächste Runde

Den Sprung in die Runde der letzten 16 Mannschaften verpasste hingegen Vizemeister evivo Düren durch eine 2:3 (27:25, 17:25, 23:25, 25:20, 10:15)-Niederlage vor rund 2000 Zuschauern bei Paris Beauvais. Schon das Hinspiel hatten die Franzosen mit 3:1 gewonnen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%