Volleyball International
Bulgaren schon fürs Finalturnier qualifiziert

Bulgarien steht bereits vor den letzten vier Spielen der Vorrunde sicher im Finalturnier der Volleyball-Weltliga. Nach zwei 3:0-Siegen in China stehen die Bulgaren mit 16:0-Punkten auf Platz eins ihrer Gruppe.

Schon vier Spieltage vor Abschluss der Vorrunde haben sich die die bulgarischen Volleyballer für das Finalturnier der mit 15 Mill. Dollar dotierten Weltliga qualifiziert.

Die Bulgaren kamen in der Vorrundengruppe D zu zwei 3:0-Auswärtssiegen in China und führen die Tabelle mit 16:0 Punkten gemeinsam mit Vizeweltmeister Polen an. Die Polen richten vom 11. bis 15. Juli das Finalturnier aus und sind deshalb gesetzt. Somit reicht Bulgarien Gruppenplatz zwei für die Qualifikation.

In der Gruppe A ist der neben Bulgarien und Polen einzig noch ungeschlagene Weltmeister, Olympiasieger und Titelverteidiger Brasilien nach zwei Heimsiegen gegen Kanada (3:0 und 3:1) nur noch theoretisch von den sechs Punkte zurückliegenden Finnen (zweimal 3:1 gegen Südkorea) von der Tabellenspitze zu verdrängen.

Beste Aussichten, als Gruppensieger den Sprung nach Polen zu schaffen, haben in Gruppe B die USA (3:0 und 3:1 gegen Italien) sowie in Gruppe C Russland (3:0 und 3:1 gegen Ägypten). Für die Sechser-Endrunde der Weltliga sind neben Polen die vier Gruppensieger der Vorrunde startberechtigt, dazu vergibt der Weltverband Fivb eine Wildcard.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%