Volleyball International
Damen-Finalrunde der Volleyball-Weltserie komplett

Die sechs Teilnehmer an der Damen-Finalrunde der Volleyball-Weltserie stehen fest. Neben Gastgeber Italien qualifizierten sich auch Brasilien, Russland, China, Kuba und Japan für die hochdotierte Veranstaltung.

Neben den ungeschlagenen Volleyballerinnen aus Brasilien und Gastgeber Italien haben auch Russland, Olympiasieger China, Kuba und Japan das Finalturnier der mit einer Million Dollar dotierten Weltserie erreicht. Brasilien gewann auch am dritten und letzten Vorrunden-Wochenende seine drei Spiele gegen Weltmeister Italien, die Dominikanische Republik und Japan jeweils 3:0.

Russland siegte zum Abschluss gegen Südkorea (3:2), Thailand (3:0) sowie die USA (3:1) und kam mit 16:2 Zählern ebenfalls sicher weiter. Die US-Amerikanerinnen (8:10 Punkte) konnten trotz ihrer zwei Erfolge gegen Thailand (3:0) und Südkorea (3:1) nicht mehr an den am Ende sechstplatzierten Japanerinnen (10:8) vorbeiziehen. Diese holten den notwendigen Sieg mit einem 3:2 gegen die Dominikanische Republik.

Die Endrunde findet in Reggio Calabria vom 6. bis 10. September statt. Die Mannschaft des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) nimmt in dieser Saison nicht an der Weltserie teil.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%