Volleyball International
DVV-Team kann aus dem Vollen schöpfen

Der letzte Spieltag der Vorrunde der Europaliga in Berlin wird über das Erreichen der Endrunde entscheiden. Bundestrainer Stelian Moculescu kann dabei auf fast alle seiner Spieler zurückgreifen

Bundestrainer Stelian Moculescu kann beim letzten und entscheidenden Vorrunden-Spieltag der Europaliga von Freitag bis Sonntag in Berlin auf fast alle Spieler zurückgreifen. Im zwölfköpfigen Kader gibt es lediglich eine geplante Änderung gegenüber der letzten Runde: Georg Wiebel (Maaseik) ist für Ralph Bergmann (Wien) dabei. Libero Thomas Kröger (Wien) hatte wegen Knieproblemen zuletzt gefehlt, sein Einsatz ist auch bei den EM-Qualifikationsspielen am 2. und 9. September gegen Tschechien fraglich.

In der Sporthalle Charlottenburg trifft die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) auf Estland (Freitag/20.00 Uhr), Kroatien (Samstag/20.00 Uhr) und die Niederlande (Sonntag/19.00 Uhr). Für das Erreichen der Endrunde am 19./20. August in Izmir sind wahrscheinlich drei Siege notwendig.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%