Volleyball International
Hübner nach "Beach-Gastspiel" zurück nach Italien

Volleyball-Nationalspieler Stefan Hübner zieht es in die erste italienische Liga zurück. Nach einem Gastspiel als Beachvolleyballer beim Zweitligisten TuS Schladem spielt Hübner künftig wieder für Itas Diatec Trento.

Künftig wird Volleyball-Nationalspieler Stefan Hübner wieder in der ersten italienischen Liga pritschen und baggern. Der 31-Jährige, der als Beachvolleyballer zwischenzeitlich dem Zweitligisten TuS Schladern angehörte, spielt künftig wieder für seinen früheren Klub Itas Diatec Trento.

Auch andere deutsche Nationalspieler schlossen in den letzten Tagen Verträge mit neuen Vereinen ab. Marcus Popp wechselte innerhalb Italiens von Taviano nach Montichiari, Robert Kromm von Modena nach Padua. In Wien werden künftig Ralph Bergmann (zuvor Paris) und Thomas Kröger (Düren) aktiv sein. Eugen Bakumovski, zuletzt in Ancona, unterschrieb im polnischen Kedzierzyn. Im östlichen Nachbarland zog es zudem Mark Siebeck von Olsztyn nach Warschau.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%