Volleyball International
Kuba und Russland retten ihren Ruf

Die Volleyballerinnen aus Kuba und Russland haben durch ihre Siege in den zweiten Gruppenspielen ihren Ruf als zwei der führenden Nationen gerettet und ihre Chancen auf den Einzug ins Weltserien-Halbfinale gewahrt.

Kuba und Russland haben auch weiterhin noch Chancen auf den Einzug ins Halbfinale der Weltserie. Die Volleyballerinnen der beiden Teams siegten jeweils in ihren zweiten Gruppenspielen. Die Kubanerinnen besiegten beim Finalturnier in Reggio Calabria überraschend Weltmeister und Gastgeber Italien 3:1 (26:24, 19:25, 25:23, 25:23). Die Entscheidung über die Halbfinalisten fiel im letzten Spiel der Gruppe A zwischen Italien und Olympiasieger China, der zuvor Kuba 3:1 bezwungen hatte.

Der Olympia-Zweite Russland ließ nach der 0:3-Auftaktpleite gegen Titelverteidiger Brasilien in der Gruppe B der Mannschaft aus Japan keine Chance und siegte nach nur 71 Minuten 3:0 (25:15, 25: 22, 29:27). Turnier-Topfavorit Brasilien tritt am 17. (19.30 Uhr in Stuttgart) und 18. Oktober (19.30 in Unterschleißheim) im Rahmen der WM-Vorbereitung auch zweimal gegen die Mannschaft des Deutschen Volleyball-Verbandes DVV an.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%