Volleyball International
Nationalspieler Pampel wechselt nach Russland

Der 28-Jährige Christian Pampel wechselt vom deutschen Volleyball-Meister VfB Friedrichshafen zum russischen Superligisten Gazprom-Jugra Surgut nach Sibirien.

Christian Pampel wechselt vom deutschen Volleyball-Meister VfB Friedrichshafen zum russischen Superligisten Gazprom-Jugra Surgut nach Sibirien. Der 28-Jährige ist Stammspieler in der Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV), die sich im Mai in Düsseldorf zum ersten Mal seit 36 Jahren wieder für Olympische Spiele qualifizierte.

Christian Pampel konnte nach einer Saison in Friedrichshafen aufgrund einer Ausstiegsklausel aus einem laufenden Vertrag heraus in die 300 000-Einwohner-Stadt im westsibirischen Tiefland abwandern. Er ist nach Jochen Schöps (Odintsowo bei Moskau) bereits der zweite deutsche Volleyball-Nationalspieler in Russlands Eliteliga.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%