Volleyball Nationalmannschaft
Dritte Niederlage für Volleyballerinnen

Die deutsche Volleyballnationalmanschaft der Frauen hat auch ihr drittes Vorbereitungsspiel gegen die Türkei verloren. Die DVV-Auswahl unterlag den Gästen in Paderborn mit 2:3.

Drittes Spiel - dritte Niederlage: Die deutschen Volleyballerinnen sind in allen WM-Vorbereitungsspielen gegen die Türkei sieglos geblieben. Im dritten Vergleich in Paderborn unterlag die Mannschaft von Bundestrainer Giovanni Guidetti am heutigen Montagabend 2:3 (25:17, 21:25, 19:25, 25:17, 13:15). Zuvor hatte es am Wochenende ein 1:3 und ein 2:3 gegeben. "Wir haben hier nicht auf Ergebnis gespielt. Mir ging es darum, zu experimentieren", sagte Guidetti, der nach einem intensiven Athletiktraining viel wechselte. Dadurch kam nur selten ein Spielrhythmus auf.

Die deutsche Mannschaft bestreitet am Mittwoch in Dresden im Rahmen des Allstar-Days ein Spiel gegen eine Bundesligaauswahl. Nach zwei freien Tagen geht es dann am Samstag in Richtung Japan, wo vom 29. Oktober bis 14. November die WM stattfindet. In den zwei Wochen vor der WM bestreitet das deutsche Team noch zahlreiche Testspiele gegen den Gastgeber, voraussichtlich Polen sowie einige japanische Klubs.

Giovanni Guidetti muss vor der Abreise noch eine Spielerin aus seinem 15-köpfigen Aufgebot streichen. In der WM-Vorrunde bekommt es die deutsche Mannschaft mit Kasachstan, Kuba, den USA, Kroatien und Thailand zu tun.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%