Volleyball Nationalmannschaft
Erfolgreicher Auftakt für Volleyballerinnen

Mit einem überzeugenden 3:1-Sieg sind die deutschen Volleyballerinnen in eine Testspielserie gegen den WM-Sechsten Japan gestartet. Vor 2 500 Zuschauern in Tübingen gab Denise Hanke ihr Länderspieldebüt.

Erfolgreich ist die Frauen-Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) in eine Serie von insgesamt vier Testspielen gegen Japan gestartet. Vor 2 500 Zuschauern in Tübingen gewann die Mannschaft von Bundestrainer Giovanni Guidetti zum Auftakt mit 3:1 (21:25, 25:21, 25:15, 25:13).

In dem fast zweieinhalbstündigen Match überzeugten die Gastgeberinnen vor allem in den letzten beiden Sätzen durch schnelles und komplexes Spiel. Ein gelungenes Länderspieldebüt feierte dabei Zuspielerin Denise Hanke (Olympia Rhein-Neckar).

Guidetti verzichtet bei der Testserie auf Teamkapitän Angelina Grün sowie die Stammspielerinnen Kerstin Tzscherlich und Kathleen Weiß, die alle eine Ruhepause erhalten sollen.

Das zweite Spiel gegen den WM-Sechsten findet am Freitag (19.30 Uhr) in Ulm statt. Dannach treffen beide Mannschaften noch in Mühlacker am Samstag (18.00) und in Heilbronn am Sonntag (17.00) aufeinander. Das DVV-Team nutzt die Spiele gegen die in Bestbesetzung angereisten Asiaten, um sich für die im September in Belgien und Luxemburg stattfindende EM einzuspielen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%