Volleyball Nationalmannschaft
Hübner und Bakumovski fehlen DVV-Team in Ankara

Die deutschen Volleyballer müssen beim Auftakt der Europaliga in Ankara ohne Stefan Hübner und Eugen Bakumovski auskommen. Damit stehen Bundestrainer Stelian Moculescu insgesamt nur neun Spieler zur Verfügung.

Den Auftakt der Europaliga von Freitag bis Sonntag müssen die deutschen Volleyballer ohne Stefan Hübner und Eugen Bakumovski bestreiten. Routinier Hübner will nach seinem Comeback in Absprache mit Bundestrainer Stelian Moculescu erst weitere Kräfte im Training sammeln. Bakumovski fällt wegen einer Rückenverletzung aus, so dass insgesamt nur neun Spieler im deutschen Kader stehen.

Am ersten von insgesamt vier Vorrunden-Wochenenden spielen die deutschen Volleyballer in Ankara gegen Spanien (Freitag, 16.00 Uhr), die Niederlande (Samstag, 16.00 Uhr) und die Türkei (Sonntag, 18.30 Uhr). Die weiteren Turniere finden vom 28. bis 30. Juli in Rotterdam (gegen Niederlande, Slowakei, Griechenland), vom 4. bis 6. August in Zagreb (gegen Kroatien, Griechenland, Türkei) und vom 11. bis 13. August in Berlin (gegen Estland, Kroatien, Niederlande) statt. Die besten vier der acht Nationen bestreiten die Finalrunde am 19./20. August in Izmir/Türkei.

Aus dem EM-Qualifikationskader sind zunächst nur Frank Dehne und Robert Kromm dabei. "In dieser Konstellation haben wir noch nie gespielt. Da kann man nicht so viel erwarten", meinte Kapitän Dehne. In den nächsten Wochen würden zwar weitere Spieler aus dem Stammteam dazustoßen, müssten dann aber nach der freien Zeit auch erst wieder Form aufbauen.

Das deutsche Aufgebot in der Türkei: Sebastian Schwarz, Thilo Späth, Max Günthör (alle Friedrichshafen), Frank Dehne (St. Croce/Italien), Robert Kromm (Modena/Italien), Marcus Böhme, Felix Fischer (beide Berlin), Malte Holschen (Düren), Christian Dünnes (Piacenza/Italien).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%