Volleyball Nationalmannschaft

Volleyball-Kapitän Andrae wechselt nach Athen

Der Volleyballer Björn Andrae wechselt vom polnischen Klub AZS Olsztyn nach Griechenland. Der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft schlägt künftig für Panathinaikos Athen auf.
Bjorn Andrae wechselt nach Griechenland. Foto: AFP Quelle: SID

Bjorn Andrae wechselt nach Griechenland. Foto: AFP

(Foto: SID)

Als dritter deutscher Volleyball-Nationalspieler nach Zuspieler Simon Tischer (Iraklis Saloniki) und Mittelblocker Ralph Bergmann (Paok Saloniki) wechselt Nationalmannschaftskapitän Björn Andrae nach Griechenland. Der Außen-Annahmespieler, der zuletzt beim polnischen Topverein AZS Olsztyn unter Vertrag stand, geht zum griechischen Vizemeister Panathinaikos Athen.

Der 27 Jahre alte Andrae soll bei Panathinaikos die Lücke schließen, die der Brasilianer Dante hinterließ. Dante, der in Peking mit Brasilien die Silbermedaille gewann, hat für die neue Saison ein lukratives Angebot von Dynamo Moskau angenommen.

© SID

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%