Volleyball Nationalmannschaft
Volleyballer Dehne wechselt nach Italien

Eine neue Aufgabe hat Frank Dehne, Kapitän der deutschen Volleyball-Nationalmannschaft, gefunden: Der 30 Jahre alte Zuspieler unterschrieb einen Vertrag beim italienischen Erstligisten Vibo Valentia.

Frank Dehne, Kapitän der deutschen Volleyball-Nationalmannschaft, hat einen Vertrag beim italienischen Erstligisten Vibo Valentia unterschrieben. Der 30 Jahre alte Zuspieler war seit Ende der vergangenen Saison vereinslos, kam im November bei der WM in Japan nur sporadisch zum Einsatz und soll nun den Tabellenvorletzten vor dem Abstieg retten. In der der vergangenen Saison hatte Dehne, nun einer von sieben deutschen Nationalspielern in der "Lega Uno", beim italienischen Erstligisten St. Croce die Fäden gezogen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%