Volleyball Nationalmannschaft
Volleyballerinnen testen gegen WM-Dritten Serbien

Die deutschen Volleyballerinnen haben nach drei Siegen gegen Frankreich nun einen stärkeren Gegner vor der Brust. Die drei Spiele gegen den WM-Dritten Serbien gelten als Generalprobe für die Weltserien-Qualifikation.

Nach drei Siegen gegen EM-Teilnehmer Frankreich testen die deutschen Volleyballerinnen nun gegen den WM-Dritten Serbien. Die Spiele in Bielefeld (Freitag/19.30 Uhr), Wuppertal (Samstag/19.00 Uhr) und Münster (Sonntag/18.00 Uhr) dienen als Generalprobe für die Weltserien-Qualifikation vom 3. bis 9. September in Ankara. Dort trifft die Auswahl in der Vorrunde auf Bulgarien, Weltmeister Russland und Europameister Polen.

Bundestrainer Giovanni Guidetti wird in den drei Länderspielen allen Spielerinnen Einsatzmöglichkeiten geben, denn anschließend muss er noch zwei Spielerinnen aus dem 14er-Kader streichen. "Mein Team ist so hungrig wie ein Rudel Wölfe", meinte Guidetti auch mit Blick auf die Europameisterschaft vom 20. bis 30. September in Belgien und Luxemburg. Dort ist das Ziel eine Medaille.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%