Volleyball Olympia
Entscheidung über Olympia-Qualifikation vertagt

Die Vergabe der Olympia-Qualifikationsturniere für Peking 2008 ist vom Volleyball-Weltverband Fivb vertagt worden. Die Stadt Düsseldorf muss sich damit als Kandidat weiter in Geduld üben.

Die Stadt Düsseldorf muss weiter auf eine Entscheidung warten, ob sie das voraussichtlich im Mai 2008 stattfindende Olympia-Qualifikationsturnier im Männer-Volleyball für Peking 2008 ausrichten darf. Der Volleyball-Weltverband Fivb vertagte eine entsprechende Entscheidung. Gegenkandidaten sind Polen und Portugal, als Garantiesumme für die Ausrichtung müssen etwa 600 000 Euro gezahlt werden.

Deutschland bewirbt sich auch um eine Olympia-Qualifikation der Frauen, die Anfang 2007 vom Europäischen Volleyballverband CEV vergeben wird. Immerhin vergab der Weltverband Fivb auf seinem Kongress das Finale der Weltserie 2007 an Ningbo/China. Deutschland hatte die Qualifikation für das lukrative Event verpasst.

Weiterhin beschloss die Fivb, drei Mill. Dollar zu spenden, mit denen 18 Schulen in der vom Tsunami in Asien verwüsteten Region gebaut werden sollen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%