Volleyball Olympia
Italienerinnen beenden Weltcup ungeschlagen

Der Turniersieg beim Weltcup der Volleyballerinnen in Japans Hauptstadt Tokio geht in diesem Jahr nach Italien. Die "Squadra Azzurra" gewann zum Abschluss 3:0 gegen die USA und blieb somit ungeschlagen.

Europameister Italien hat beim Weltcup der Volleyballerinnen in Tokio Stärke gezeigt. Die "Squadra Azzurra" blieb in Japans Hauptstadt ungeschlagen und besiegte im letzten der insgesamt elf Spiele der ersten Olympia-Qualifikation des Weltverbandes Fivb auch die US-Mannschaft glatt mit 3:0 (25:20, 25:18, 27:25). Die Italienerinnen gaben damit im gesamten Turnier nur zwei Sätze ab.

Neben Italien schafften auch die USA und Turnierfavorit Brasilien, der im letzten Spiel Gastgeber Japan 3:1 (25:16, 23:25, 25:18, 25:18) bezwang, den Sprung zu den Olympischen Spielen nach Peking.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%