Volleyball Weltliga
DVV-Herren machen Schritt in Richtung Weltliga

Im ersten Qualifikationsspiel zur Teilnahme an der Weltliga 2010 haben die deutschen Volleyball-Herren im Hinspiel gegen Mexiko einen lockeren 3:0-Sieg gefeiert.

Deutschlands Volleyballer haben das erste Qualifikationsspiel auf dem Weg zur Weltliga 2010 souverän gewonnen. Das Erfolgsteam von Bundestrainer Raul Lozano siegte in der ersten Ausscheidungsrunde in Berlin mit 3:0 (25:18, 25:20, 25: 16) gegen Mexiko. Björn Andrae war mit 16 Punkten bester Spieler beim ungefährdeten Triumph.

Im zweiten Duell am Samstag an gleicher Stelle reicht nun selbst eine 0:3-Niederlage mit 20 Satzpunkten Minus gegen den krassen Außenseiter zum Einzug in die entscheidende Relegationsrunde. Dort wäre am Wochenende vom 18. bis 20. September wohl in Riesa Venezuela die letzte Hürde auf dem Weg zur mit 20 Mill. Dollar dotierten Eliteklasse.

DVV will Weltliga-Finalrunde 2011 ausrichten

"Wir wollen 2010 unbedingt in der Weltliga spielen und 2011 die Finalrunde der Weltliga in Berlin ausrichten", sagte Verbandschef Werner von Moltke dem SID. Auch die schwierigen finanziellen Rahmenbedingungen für die Teilnahme an der Weltliga der besten 16 Teams - dazu gehören ein TV-Vertrag mit garantierten Liveübertragungen inklusive Zahlung der Produktionskosten von bis zu 80 000 Euro und eine Startgebühr von etwa 175 000 Euro - will der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) erfüllen.

Das deutsche Team hatte zuletzt 2003 an der lukrativen Weltliga teilgenommen. Mit dem ersten Europaliga-Sieg hatte das deutsche Team, das auch für die WM 2010 in Italien qualifiziert ist, das Ticket für die Weltliga-Qualifikation gelöst.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%