Volleyball WM
Deutsche Volleyballer kassieren vierte WM-Pleite

Die deutschen Volleyballer haben bei der WM in Japan gegen die USA ihre vierte Niederlage in Serie kassiert. Das Team von Bundestrainer Stelian Moculescu unterlag dem Olympiavierten nach 2:1-Satzführung noch mit 2:3.

Trotz der vierten Niederlage in Serie haben die deutschen Volleyballer bei der WM-Endrunde in Japan den Einzug in die Überkreuzvergleiche um Rang neun bis zwölf dank Schützenhilfe der Kubaner praktisch sicher. Das Team von Bundestrainer Stelian Moculescu unterlag in Hiroshima nach 2:1-Satzführung dem Olympiavierten USA noch 2:3 (28:30, 25:15, 26:14, 24:26, 13:15) und hat in Zwischenrunden-Pool F als Fünfter nun wie die US-Amerikaner 4:8 Punkte.

Der EM-Neunte Tschechien, in der Achter-Gruppe am Mittwoch (7.00 Uhr MEZ) der letzte deutsche Kontrahent, bleibt nach dem überraschenden 1:3 (29:31, 24:26, 26:24, 24:26) gegen Kuba sieglos und kann das Moculescu-Team nicht mehr überholen. Kuba (2:10 Punkte) und die USA (4:8) spielen ebenfalls am Mittwoch (3.00 Uhr MEZ) gegeneinander, haben aber von den Quotienten her eine schlechtere Ausgangsposition als Deutschland.

Die Kubaner, einen Sieg vorausgesetzt, und die US-Amerikaner könnten nur bei einem völlig desolaten Ergebnis der deutschen Mannschaft gegen Tschechien noch vorbeiziehen. Den Deutschen dürften bereits zehn Punkte pro Satz genügen. Die Ränge fünf und sechs nehmen an den Überkreuzvergleichen um die Plätze neun bis zwölf teil.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%