Volleyball WM
Italien leistet Deutschland Schützenhilfe

Dank eines überraschenden 3:1-Sieges der Italienerinnen in der Zwischenrunde der Volleyball-WM gegen die USA liegt Deutschland auch weiterhin gut im Rennen um den Halbfinaleinzug.

Europameister Italien hat den deutschen Volleyballerinnen beim Kampf um den Einzug ins WM-Halbfinale unverhofft Schützenhilfe geleistet. Einen Tag nach dem 3:1 gegen Deutschland siegten die Azzurri ebenfalls 3:1 gegen den bis dahin seit 15 Pflichtspielen ungeschlagenen Gold-Anwärter USA. In der Zwischenrundengruppe F liegt Deutschland als Dritter nur einen Punkt hinter den Amerikanerinnen. Die beiden besten Teams ziehen ins Halbfinale ein.

Tabellenführer bleibt Olympiasieger Brasilien. Der nächste deutsche Gegner besiegte Kuba 3:1 und liegt einen Punkt vor den USA. Auf Platz vier liegt Italien, das die Niederlande nach deren 1:3-Patzer gegen Thailand verdrängte, punktgleich mit Deutschland. Allerdings weisen die Südeuropäerinnen den deutlich schlechteren Satzpunkt-Quotienten auf, der bei Punktgleichheit entscheidet.

In der Spitze der Gruppe E zieht Titelverteidiger Russland nach dem 3:0 gegen Polen weiter einsam seine Kreise. Beste Aussichten auf den zweiten Halbfinalplatz hat Gastgeber Japan, das die Türkei 3:1 besiegte. Dagegen hat Athen-Olympiasieger China nach dem 1:3 gegen Serbien keine Chance mehr auf die Runde der letzten Vier.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%