Volleyball WM
Vorläufiger WM-Kader umfasst 19 Volleyballerinnen

Der vorläufige Kader für die am 31. Oktober beginnende Volleyball-WM in Japan steht. Angeführt wird das Aufgebot von Teamkapitän Angelina Grün. Bundestrainer Guidetti beginnt die Vorbereitung mit einem Lehrgang.

Der vorläufige Kader für Volleyball-Weltmeisterschaft in Japan (31. Oktober bis 16. November) steht fest. Dabei hat sich Bundestrainer Giovanni Guidetti für 19 Spielerinnen entschieden, wobei Teamkapitän Angelina Grün das Aufgebot anführen soll. Ab dem 3. August versammelt Guidetti seine Schüzlinge in Kienbaum zum ersten Lehrgang. Im Kader fehlt die Italien-Legionärin Hanka Pachale, deren angedachtes Comeback in der Auswahl wohl doch nicht zustande kommt.

Vom 8. bis 11. August nimmt die Mannschaft an einem Drei-Nationenturnier in Mailand mit der Türkei (9. August/20.30 Uhr) und Weltmeister Italien (10. August/20.30 Uhr) teil. Das Finale der beiden Erstplatzierten findet am 11. August (20.30 Uhr) statt. Nach dem Turnier in Mailand will Guidetti den Kader auf 15 Spielerinnen kürzen, mit denen er die Vorbereitung auf die WM fortführen will.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%