sonstige Sportarten
Volunteer-Programm in Turin auf Hochtouren

Das Organisationskomitee der Olympischen Winterspiele 2006 hat das Auswahlverfahren der freiwilligen Helfer abgeschlossen. Rund 20 000 Volunteers sollen in Turin für reibungslose Abläufe sorgen.

Mit 20 000 Freiwilligen sollen bei den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin (10. bis 26. Februar) zu einem Erlebnis ohne Störungen werden. Das Organisationskomitee Toroc schloss am Montag das Auswahl-Verfahren ab.

Nach Sichtung von über 41 000 Bewerbungen und 29 000 Einzelgesprächen verschickten die Olympia-Macher die Zusagen. In 58 Schulungsgruppen werden die Helfer auf ihre verschiedenen Aufgaben, zu denen nach offiziellen Angaben auch das Falten der Flaggen der Teilnehmer-Länder gehört, vorbereitet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%