Vorwurf der Imageschädigung
Chaos nach dem Abstieg

Die Verantwortlichen beim Deutschen Eishockey-Bund wirken nach dem Abstieg aus der Eliteklasse des internationalen Eishockeys wie paralysiert. Der DEL platzt angesichts der Tatenlosigkeit der Kragen.

cv/mr BERLIN. "Wir sind ein kleiner Verband", hat Franz Reindl einmal gesagt. Die Worte des Sportdirektors des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) bekommen nach dem Abstieg der deutschen Nationalmannschaft bei der WM in Österreich eine besondere Bedeutung: Der DEB ist ein kleiner Verband, der offensichtlich mit großen Aufgaben überfordert ist. Hilflos wurde mit angeschaut, wie Österreich am Mittwoch Slowenien 2:6 unterlag und damit der deutsche Abstieg in die B-Gruppe Realität wurde. DEB-Chef Hans-Ulrich Esken ließ sich erst nach massivem öffentlichem Druck dazu überreden, den erfolglosen Bundestrainer Greg Poss in Frage zu stellen. In den kommenden Tagen soll eine Entscheidung fallen.

Die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) wirft dem DEB nun Imageschädigung vor. Es könne nicht sein, dass ein Spieler wie der Slowene Ivo Jan gegen Österreich mehr Tore schieße als das gesamte deutsche Team gegen denselben Gegner, sagt DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke. "In Krefeld hat Jan vor ein paar Jahren nur in der vierten Reihe gespielt und das niedrigste Gehalt von allen Spielern kassiert." Es müsse nun analysiert werden, wer schuld an dem Debakel ist.

Die DEL möchte mit dem DEB enger zusammenarbeiten als bisher. "Die guten DEL-Trainer müssen beim DEB eingebunden werden", sagt Tripcke. Und auf der Aufsichtsratchef der DEL, Gerd Schröder, fordert mehr Macht für die DEL ein. "Der Abstieg ist ein trauriges Kapitel", sagt der Aufsichtsratsvorsitzende gegenüber der "Welt.". Der Besitzer der Frankfurt Lions wünscht sich "eine noch engere Zusammenarbeit mit dem DEB", besonders in bezug auf die Nationalmannschaft. "Wir stellen die Spieler ab, also müssen wir auch mehr Einfluß haben, um Dinge steuern zu können", fordert Schröder.

Seite 1:

Chaos nach dem Abstieg

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%