Wasserball International
Auftaktsieg für Spandau, Duisburg gescheitert

Der deutsche Wasserball-Meister Spandau 04 Berlin ist mit einem Sieg in die Euro-League-Qualifikation gestartet. Der Bundesligist setzte sich 3:0 gegen Galatasaray Istanbul durch.

Der deutsche Wasserball-Meister Spandau 04 Berlin ist mit einem Sieg in die Euro-League-Qualifikation gestartet. Beim Turnier der Gruppe A im slowenischen Kosice setzte sich der Bundesligist 3:0 gegen den türkischen Vertreter Galatasaray Istanbul durch.

Dagegen hat der ASC Duisburg die Qualifikation in der Gruppe B verpasst. In Istanbul musste sich der deutsche Pokalsieger und Vizemeister zunächst dem italienischen Klub Leonessa Brescia 8:12 geschlagen geben, dann folgte ein 9:10 gegen NC Vouliagmeni aus Griechenland.

Am Donnerstag waren die Duisburger kampflos zu einem 10:0-Sieg gekommen, weil Kontrahent BMK Charkow aus der Ukraine nicht antrat. Trotz der schlechten Bilanz kann Duisburg zumindest die Qualifikation für die LEN-Trophy, den zweithöchsten Wettbwerb auf europäischer Ebene, noch schaffen. Dafür muss der Bundesligist in der Fünfer-Gruppe mindestens den vierten Platz erreichen. Im letzten Quali-Spiel geht es am Samstag gegen Gastgeber Yuzme Istanbul.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%