Wasserball International
Deutsche Wasserballer siegen

Beim Vier-Nationen-Turnier im ungarischen Szombathely haben die deutschen Wasserballer mit 12:9 gegen Griechenland gewonnen. Auch die Wasserball-Frauen waren erfolgreich.

Einen Tag nach dem 8:14 gegen Gastgeber Ungarn haben Deutschlands Wasserballer beim Vier-Nationen-Turnier in Szombathely einen 12:9 (4:1, 1:1, 4:3, 3:4)-Sieg gegen Griechenland erkämpft und sich damit für das 11:12 eine Woche zuvor in Stuttgart revanchiert. Bester Torschütze gegen den Achten der diesjährigen Weltliga war wie schon am Vortrag der Esslinger Heiko Nossek mit fünf Toren. Letzter deutscher Gegner ist am Sonntag (11.15 Uhr) der Weltliga-Vierte Montenegro, der am ersten Tag gegen die Griechen 11:8 gewonnen hatte.

Wasserball-Frauen mit gelungener EM-Generalprobe

Unterdessen beendeten die deutschen Wasserballerinnen das Vier-Nationen-Turnier in Budapest auf Platz zwei und feierten damit eine gelungene EM-Generalprobe. Die Mannschaft von Trainer Andras Feher bezwang zum Abschluss Frankreich 13:9. Zuvor gab es eine Niederlage gegen den ungeschlagenen Turniersieger Ungarn (11:14) und einen Erfolg gegen Großbritannien (10:5).

Bei der EM im spanischen Malaga (4. bis 13. Juli) treffen die Frauen in der Gruppe A auf Titelverteidiger Russland, den EM-Vierten Spanien und den viermaligen Weltmeister Niederlande. In der zweiten Gruppe treten Italien, Ungarn, Griechenland und Frankreich an.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%