Wasserball Nationalmannschaft
DSV-Wasserballer trotzen Montenegro

Die Wasserballer des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) haben sich in einem Test-Länderspiel 12:12 von Montenegro getrennt. Im dritten Anlauf gelang damit der erste Teilerfolg.

Einen Achtungserfolg haben die deutschen Wasserballer vor fast 2000 Zuschauern in Magdeburg gelandet. Die Mannschaft von Bundestrainer Hagen Stamm kam in einem Test-Länderspiel gegen Montenegro zu einem bemerkenswerten 12:12 (4:3, 1:2, 6:3, 1:4). Nach zwei Niederlagen im vergangenen Jahr in der Weltliga mit 5:11 und 7:11 war es im dritten Anlauf der erste Teilerfolg für die Auswahl des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) gegen die bereits für das olympische Turnier in Peking qualifizierten Spieler aus der Weltspitze.

Beste deutsche Torschützen mit drei Treffern waren Tobias Kreuzmann (Duisburg) und Thomas Schertwitis von Sintez Kasan/Russland. Heiko Nossek (Esslingen) traf zweimal und den Rest teilten sich das Spandauer Trio Marko Savic, Moritz Oeler und Neuling Tobias Gietz sowie der wieder genesene Esslinger Steffen Dierolf.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%