Wasserball Nationalmannschaft
Reimann neuer Nationalcoach der Wasserballerinnen

Rene Reimann ist neuer Wasserball-Nationaltrainer der Frauen. Der ehemalige Nationalspieler tritt die Nachfolge von Andreas Feher an, dessen Vertrag nicht verlängert worden war.

Der ehemalige Wasserball-Nationalspieler Rene Reimann ist vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) als neuer Cheftrainer der Frauen verpflichtet worden. Der 41 Jahre alte Nachfolger von Andras Feher wird sich schwerpunktmäßig um die A-Nationalmannschaft kümmern. Fehers Ein-Jahres-Vertrag beim DSV war nicht verlängert worden.

"Die meisten Spielerinnen des A-Kaders kommen von Vereinen aus dem Westen, womit es nun beste Kontakte zu unserem neuen Trainer geben sollte", erläuterte DSV-Spartenleiter Ewald Voigt-Rademacher die Entscheidung für den Duisburger Coach. Reimanns letzte Trainerstation war von 2006 bis 2008 der Bundesligist SV Bayer Uerdingen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%