Wasserball Olympia
Vorbereitungsphase für Wasserballer eingeläutet

Wenige Wochen vor Beginn der Wasserball-Europameisterschaft in Malaga und den Olympischen Spielen, hat Bundestrainer Hagen Stamm mit seinem Team die Vorbereitung aufgenommen.

Kurz nach Ende der Bundesliga-Saison hat Wasserball-Bundestrainer Hagen Stamm die heiße Vorbereitungsphase für die Europameisterschaft im spanischen Malaga (4. bis 13. Juli) und die Olympischen Spiele in Peking (8. bis 24. August) eingeläutet. Aktuell arbeitet Stamm noch mit einem 20-köpfigen Kader, den er augenblicklich zu einem ersten Lehrgang in Fleesensee/Müritz vor den Toren Berlins zusammengezogen hat. Zur EM und Olympia wird die deutsche Auswahl aber jeweils nur mit 13 Aktiven reisen.

Test gegen Weltmeister Kroatien

Eine erste Standortbestimmung wartet auf das Stamm-Team bereits am 18. Juni mit dem Duell gegen Weltmeister Kroatien in Esslingen. Nur zwei Tage später startet das Vier-Länderturnier in Stuttgart-Vaihingen (20. bis 22. Juni). Im Freibad Rosenhöhe trifft die DSV-Equipe neben Kroatien noch auf den WM-Sechsten Griechenland und die Slowakei, die allesamt auch an der EM in Spanien teilnehmen.

Nach den Spielen in Stuttgart wird die Mannschaft um Bundesliga-Torschützenkönig Moritz Oeler (Wasserfreunde Spandau 04) zu einem weiteren Vorbereitungsturnier nach Szombathely/Ungarn (27. bis 29. Juni) reisen. Neben Gastgeber und Vize-Weltmeister Ungarn sind erneut Griechenland sowie der starke EM-Neuling Montenegro die Gegner.

Nach der EM wird sich die DSV-Auswahl vom 30. Juli bis zum 6. August in Singapur auf Olympia einstimmen, ehe am 6. August der Umzug nach Peking erfolgt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%