Wasserspringen International
Zweiter Platz für Synchronspringer Steuer Gamm

Rostock war ein gutes Pflaster für die Synchronspringer Christin Steuer und Annett Gamm. Das deutsche Duo belegte beim Grand Prix der Wasserspringer den zweiten Platz. Sascha Klein/Patrick Hausding wurden Sechste.

Christin Steuer und Annett Gamm haben beim Rostocker Grand Prix im Synchronspringen ihre beste Saisonleistung abgeliefert. Das Duo aus Riesa und Dresden belegte vom Turm mit 316,44 Punkten hinter den Chinesinnen Ruolin Chin/Xin Wang (350,28) Platz zwei. In der Männerkonkurrenz siegte das chinesische Duo Huo Liang/Lin Jue (484,56). Sascha Klein (Aachen) und Patrick Hausding (Berlin) wurden als beste Deutsche mit 397,02 Zählern Sechste.

Vom 3-m-Brett sprang die Berlinerin Ditte Kotzian (322,25) hinter den Chinesinnen Jingjing Guo (377,40) und Minxia Wu (322,80) auf den dritten Platz. Nora Subschinski (Berlin/253,85) schied als 14. bereits im Vorkampf aus.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%