Wasserspringen National
Klein landet Sensation im Turmspringen

Sascha Klein hat bei den deutschen Meisterschaften der Wasserspringer in Aachen für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Der Lokalmatador holte sich den Titel im Turmspringen und schlug den EM-Zweiten Heiko Meyer.

Sascha Klein hat sich bei den deutschen Meisterschaften der Wasserspringer in Aachen sensationell den Titel im Turmspringen geholt. Der Lokalmatador siegte vor Vize-Europameister und Titelverteidiger Heiko Meyer (Riesa) und sicherte sich bei der Qualifikation für die EM in Budapest (26. Juli bis 6. August) seinen zweiten Triumph. Den ersten Titel hatte Klein im Synchron-Wettbewerb vom Turm geholt. Klein lag mit 500,30 Punkten deutlich vor Meyer (453,75).

Auch bei den Frauen strauchelten in der Konkurrenz vom Drei-Meter-Brett die Favoritinnen. Mit 314,00 Punkten siegte Katja Dieckow (Halle/Saale) und verwies die zuvor in Aachen schon zweimal erfolgreich gewesene Berlinerin Nora Subschinski (294,75) sowie Titelverteidigerin Ditte Kotzian (ebenfalls Berlin/273,90) auf die weiteren Plätze.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%