Weiterkommen ist fest eingeplant
Siegen hält pumperlg’sund

Im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League bei Arsenal London geht es heute Abend für die Bayern auch um viel Geld.

MÜNCHEN. Der Mann mit dem ernsten Gesicht machte einen gelösten Eindruck. "Ich weiß wirklich nicht, was kommt. Ich taste mich in ein anderes Leben", sagte Ottmar Hitzfeld im Tagesspiegel-Interview, kurz nachdem im Mai vergangenen Jahres seine sechsjährige Amtszeit beim FC Bayern geendet hatte: "Ich bin in einer fantastischen Situation, ich bin ökonomisch frei, ich kann mich suchen." Wie fantastisch seine Situation tatsächlich ist, war gestern in "Bild" nachzulesen. Pünktlich zahlt der Rekordmeister seinem beurlaubten Meistertrainer nach wie vor volles Gehalt, was sich bis zum Vertragsende 2006 auf rund vier Millionen Euro belaufe, zudem werde Hitzfeld an den Prämien beteiligt. "Die Bezüge laufen gemäß seines Vertrages weiter", bestätigte Bayern-Vorstand Karl Hopfner. Und, so die ironische Pointe des Kontraktes, insgesamt verdient Hitzfeld immer noch mehr als sein Nachfolger Felix Magath.

Im Vergleich zur bundesweiten Konkurrenz sind das finanzielle Belastungen in sehr überschaubarem Rahmen, zumal der Klub, wie Karl-Heinz Rummenigge bei der Jahreshauptversammlung im vergangenen November in hübschem Bayerisch herausstrich, "pumperlg?sund" dasteht. In der Tat steigerte die AG ihren Umsatz um 2,2 Prozent auf 166,3 Millionen Euro, es blieb ein Gewinn von 2,8 Millionen Euro nach Steuern. Allerdings wies der Chef der FC Bayern AG darauf hin, dass es dazu wegen des fehlenden Erfolges in der vergangenen Saison einer enormen Kraftanstrengung bedurfte. Jedes weitere Jahr ohne Titel schmerzt finanziell. Umso wichtiger ist ein Weiterkommen in der Champions League heute Abend beim FC Arsenal.

Seit dem Triumph 2001 sind die Bayern nicht mehr über das Viertelfinale hinaus gekommen, der dunkelste Moment war das Ausscheiden in der Vorrunde vor zweieinhalb Jahren, was seinerzeit erste Risse in der Verbindung Bayern/ Hitzfeld hinterließ. Vergangene Saison schieden die Münchner im Achtelfinale gegen Real Madrid aus.

Seite 1:

Siegen hält pumperlg’sund

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%