Wieder deutsches Duell in Paris
Haas nach Sieg über Schüttler nun gegen Waske

Mit einem lockeren Aufgalopp ist Tommy Haas in die French Open in Roland Garros gestartet. Beim Grand-Slam-Turnier in Paris setzte sich der gebürtige Hamburger ohne jede Mühe in nur 1:41 Stunden mit 6:4, 6:3, 6:3 im deutschen Duell gegen Rainer Schüttler durch. Haas bekommt es nun mit seinem Daviscup-Kollegen Alexander Waske (Frankfurt/Main) zu tun, der den Spanier Fernando Vicente mit 6:4, 4:6, 7:6 (8:6), 7:6 (7:4) bezwang. Ausgeschieden ist hingegen Björn Phau. Im Duell mit Lokalmatador Paul-Henri Mathieu musste sich der Darmstädter mit 4:6, 2:6, 1:6 geschlagen geben. Doch Qualifikant Dieter Kindlmann (Sonthofen) sorgte mit seinem 6:3, 6:2, 6:2-Erfolg über Razvan Sabau (Rumänien) schließlich dafür, dass sieben von zwölf gestarteten deutschen Profis die zweite Runde erreichten.

Haas dachte an Absage

Trotz der Schnellabfertigung fühlte sich Haas bei seinem Sieg über Schüttler noch lange nicht wieder auf der Höhe und hatte bis 30 Minuten vor dem Match sogar über eine Absage nachgedacht. "Ich habe überlegt, ob es nach dem Allergie-Schock von Hamburg überhaupt Sinn macht, hier zu spielen. Am Ende habe ich dann aber gedacht, versuch es halt einfach mal", erklärte Haas. Nachts habe er nach wie vor Probleme, Luft zu bekommen und irgendwie war es wohl auch mehr Trainer Thomas Hogstedt, der wollte, dass Haas spielt.

Auch Rainer Schüttler musste nach seiner dritten Niederlage im siebten Duell mit Haas kaum über das Match reden ("Er war klar besser"), sondern eröffnete Folgendes: "Ich hatte in den vergangenen zwei Monaten Pfeiffersches Drüsenfieber und lag wohl sechs von acht Wochen im Bett. Aber die Ärzte sagen, jetzt soll ich wieder gesund sein. Ich muss nur aufpassen, dass es keinen Rückschlag gibt."

Erst am Montagabend hatte Schüttler die Diagnose nach verschiedenen Blutuntersuchungen bekommen. "Ich habe ja nicht gewusst, was es ist", erklärte der 30-Jährige, der bis zuletzt von einer Grippe oder einer Lebensmittelvergiftung ausgegangen war.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%