sonstige Sportarten
Williams und Scharapowa nicht in San Diego dabei

Die Superstars Maria Scharapowa und Serena Williams haben ihren Start beim mit 1,3 Mill. Dollar dotierten WTA-Turnier in San Diego abgesagt. Beide müssen sich noch von ihren Verletzungen erholen.

Serena Williams und Maria Scharapowa werden beim Hartplatz-Turnier in San Diego in der kommenden Woche nicht an den Start gehen. Beide zogen ihre Meldung vom mit 1,3 Mill. Dollar dotierten Turnier in Kalifornien zurück, um sich von ihren zuletzt erlittenen Verletzungen zu erholen .

Die US-Amerikanerin Serena Williams hatte sich im April am Knöchel verletzt und konnte diese Woche ebenfalls nicht am Turnier in Stanford teilnehmen. Die Russin Maria Scharapowa leidet momentan unter einer Zerrung im Rückenbereich. Die Wimbledon-Gewinnerin von 2004 hofft, möglichst schnell wieder fit zu werden und zeigte sich enttäuscht über ihre Absage in San Diego.

Sowohl Scharapowa als auch Williams wollen in fünf Wochen bei den US Open in New York wieder gesund sein, um am letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres teilnehmen zu können.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%