Wimbledon-Viertelfinale
Kerber gewinnt deutsches Duell

Die Weltranglistenachte Angelique Kerber steht erstmals in ihrer Karriere im Halbfinale von Wimbledon. Im deutsch-deutschen Duell gewann Kerber gegen die Berlinerin Sabine Lisicki in drei umkämpften Sätzen.
  • 0

LondonAngelique Kerber steht erstmals in ihrer Karriere im Halbfinale von Wimbledon. Die Weltranglistenachte gewann das erste deutsche Viertelfinale in der Geschichte des wichtigsten Tennisturniers der Welt gegen Sabine Lisicki (Berlin) 6:3, 6:7 (7:9), 7:5. Nach den US Open 2011 schaffte die 24 Jahre alte Linkshänderin damit zum zweiten Mal in ihrer Karriere den Einzug unter die besten Vier und trifft nun auf Agnieszka Radwanska (Polen/Nr. 3).

Lisicki verpasste durch ihre fünfte Niederlage im fünften Duell mit ihrer Fed-Cup-Kollegin den erneuten Einzug ins Wimbledon-Halbfinale. Dort hatte sie im vergangenen Jahr gegen Maria Scharapowa (Russland) verloren. Gegen die Nummer eins der Weltrangliste nahm die 22-Jährige, die auf Platz 15 im Ranking steht, im Achtelfinale erfolgreich Revanche.

Beim olympischen Tennisturnier (28. Juli bis 5. August) treffen sich Kerber und Lisicki im All England Club bereits wieder. Dann allerdings auf einer Seite des Netzes. Die beiden besten deutschen Tennisspielerinnen spielen in London gemeinsam im Doppel um die Medaillen.

Kommentare zu " Wimbledon-Viertelfinale: Kerber gewinnt deutsches Duell"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%