Wimbledon Viertelfinale
Williams gegen Asarenka

Das Duell der Williams-Schwestern ging klar an die jüngere Serena. Auch Maria Scharapowa erreichte in Wimbledon das Viertelfinale. Für Dustin-Brown-Bezwinger Viktor Troicki ist das Turnier beendet.
  • 0

LondonDie Spanierin Garbiñe Muguruza hat sich in Wimbledon den letzten freien Viertelfinal-Platz in der Damen-Konkurrenz gesichert. Die 21-Jährige setzte sich am Montag gegen die frühere Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki aus Dänemark 6:4, 6:4 durch. Damit stehen alle drei Spielerinnen, die in Runde drei Angelique Kerber, Sabine Lisicki und Tatjana Maria bezwungen hatten, bei dem Grand-Slam-Tennisturnier in London unter den besten Acht. Muguruza hatte die deutsche Nummer eins Kerber in drei Sätzen geschlagen.

in den Viertelfinals am Dienstag stehen sich die Weltranglisten-Erste Serena Williams (USA) und die frühere Nummer eins Victoria Asarenka (Weißrussland), Maria Scharapowa (Russland) und Coco Vandeweghe (USA), Muguruza und Timea Bacsinszky (Schweiz) sowie Madison Keys (USA) und Agnieszka Radwanska (Polen) gegenüber. Bacsinszky hatte die frühere Finalistin Sabine Lisicki aus dem Turnier geworfen, Keys das erste Grand-Slam-Achtelfinale von Tatjana Maria verhindert.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Wimbledon Viertelfinale: Williams gegen Asarenka"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%