Nach holprigem Start laufen die Bauarbeiten für die Winterspiele in Sotschi nach Plan. Bis zu 30 Milliarden Dollar verbaut Russland, um in drei Jahren die teuersten Olympischen Spiele der Geschichte auszurichten.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • dafür werden wir an den Tankstellen und beim heizen abgezockt. Und das in einem Land wo wenige unverschämt und (bei vielen) nicht nachvollziehbar reich sind aber viele sehr arm sind. Menschenrechte werden in diesem Land mit Füssen getreten. Hier dürften überhaupt keine Olympischen Spiele stattfinden, da es auch nicht dem olympischen Gedanken entspricht. Kein Sportler sollte hier an den Start gehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%