Wintersport DM
DSV-Adler Hocke triumphiert bei DM in Winterberg

Stephan Hocke hat in Winterberg seinen ersten Einzelmeistertitel im Skispringen gewonnen. Der Team-Olympiasieger von 2002 verwies Julian Musiol auf Platz zwei. Bei den Kombinierern war Georg Hettich erfolgreich.

Stephan Hocke hat bei den Deutschen Ski-Meisterschaften in Winterberg seinen ersten Einzelmeistertitel im Skispringen geholt. Der Team-Olympiasieger von 2002 aus Schmiedefeld flog in dem nach dem ersten Durchgang abgebrochenen Springen mit 119,5 Punkten für einen Sprung auf 83 Meter zum Sieg. Hinter Julian Musiol (Zella-Mehlis/81,5 Meter) holte Topfavorit Martin Schmitt (Furtwangen) mit einem Sprung auf 80 Meter punktgleich mit Kevin Horlacher (Degenfeld) Bronze.

"Ich freue mich auch über Bronze, das bestätigt meinen Aufwärtstrend. Es waren extrem schwierige Bedingungen", erklärte der viermalige Weltmeister Schmitt. Das Springen auf der mit Matten belegten Uraltschanze musste wegen des wechselhaften Windes mehrfach verschoben und dann vorzeitig abgebrochen werden. Profiteur der war Hocke: "Ich bin total überrascht und weißüberhaupt nicht, wie ich das geschafft habe." Titelverteidiger Michael Uhrmann hatte wegen seiner schweren Fußverletzung auf den Start verzichten müssen, der deutsche Vorflieger muss um die Zukunft seiner Karriere zittern.

Kombinierer Hettich siegt

Kombinations-Olympiasieger Georg Hettich siegte derweil nach zwei Sprüngen von der Normalschanze und 20km auf Inlineskates vor Jens Kaufmann (Baiersbronn) und Marcel Höhlig (Oberhof). Am Vortag hatte Hettich sich auf den Weg zum Sprint-Meistertitel noch auf der Strecke verlaufen und nur Platz acht belegt. "Nach dem gestrigen Sprintmalheur tut dieser Titel besonders gut. Es ist erst mein zweiter Titel - das zeigt was für eine große Konkurrenz ein Olympiasieger im eigenen Land hat", erklärte Hettich.

Die Titelkämpfe, die seit 1998 wegen der Terminknappheit in der Schneesaison im Sommer stattfinden, werden am Sonntag mit dem Team-Skispringen abgeschlossen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%