Wintersport DM
Ski-Meisterschaften starten mitten im Hochsommer

Ronny Ackermann und Martin Schmitt führen das Feld bei den deutschen Ski-Meisterschaften in Klingenthal an. Gespannt erwartet wird das Debüt des neuen Skisprung-Bundestrainers.

Am Wochenende beginnen die deutschen Ski-Meisterschaften in Klingenthal. Weltmeister Ronny Ackermann (Nordische Kombination) und Martin Schmitt (Skispringen) stehen an der Spitze des Teilnehmerfeldes. Der 31 Jahre alte Ackermann ist zugleich der älteste von 80 Teilnehmern, die mitten im Hochsommer ihre Champions in den beiden Wintersportdisziplinen ermitteln. Mit Spannung wird auch das Debüt des neuen Skisprung-Bundestrainers Werner Schuster bei den Titelkämpfen erwartet.

Terminknappheit im Winter zwingt zum Ausweichtermin

Die deutschen Meisterschaften finden schon seit längerer Zeit wegen der Terminknappheit im Winter in den Sommermonaten statt. Gesprungen wird auf Matten, die Kombinierer führen ihren Langlauf auf Inlineskates durch. Zum Auftakt am Freitag werden die Champions im Kombinierer-Massenstart gekürt. Samstag folgen der Sprint-Wettkampf der Winterzweikämpfer und das Einzelskispringen, ehe das Championat am Sonntag mit dem Teamskispringen endet.

Die Titelkämpfe sind zugleich der Test für das erste Kräftemessen mit der Weltelite beim Sommer-Grand-Prix am 26. und 27. Juli in Hinterzarten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%