Wintersport National
Lehmann löst Müller als Skeleton-Bundestrainer ab

Bob-Olympiasieger Bernhard Lehmann tritt die Nachfolge von Jens Müller als Skeleton-Bundestrainer an. Der dreimalige Olympiasieger Georg Hackl soll indes in den Trainerstab der Rodler eingebunden werden.

Bob-Olympiasieger Bernhard Lehmann ist bei der Strategiesitzung des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland (BSD) zum Nachfolger von Jens Müller als Skeleton-Bundestrainer bestimmt worden. Der nach vier Jahren als verantwortlicher Coach auf eigenen Wunsch abgelöste Müller ist künftig als Koordinator des BSD im Dialog mit der Berliner Materialschmiede FES für die Skeleton-Entwicklung zuständig.

Lehmann, der 1976 in Igls als Anschieber mit Meinhard Nehmer im Vierer Gold für die DDR holte, war bisher als Stützpunktchef in Winterberg unter anderem für Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis und Skeleton-Talent Sebastian Haupt verantwortlich.

Dostthaler wird Nachwuchs-Bundestrainer

"Er ist ein durchsetzungsstarker und professioneller Coach", sagte BSD-Sportdirektor Stefan Krauß. Der 58-jährige Lehmann holte auch als Pilot zwei olympische Silbermedaillen (1984) und einmal Bronze (1988). Lehmanns Funktion als Nachwuchs-Bundestrainer im Bob übernimmt der frühere Toppilot Sepp Dostthaler (Bad Feilnbach), der bisher im Frauenbereich eingesetzt war.

"Neben Carsten Embach (Potsdam) wird im Bobbereich auch der bisherige bayrische Landestrainer Hans Wimmer (Berchtesgaden) als Bahntrainer für den in Rente gehenden Meinhard Nehmer eingebunden. Embach soll sich wie schon bekannt um das Athletiktraining kümmern und in die Aufgabenbereiche für die Gesamtleitung des Teams eingearbeitet werden.

Hackl im Trainerstab der Rodler

Der dreimalige Olympiasieger Georg Hackl soll unterdessen neben seiner Ausbildung an der Akademie in Köln in den Trainerstab der Rodler eingebunden werden. Details müssen noch besprochen werden. Hackl hatte bei einem Skiunfall vor einer Woche eine schwere Knieverletzung erlitten und musste operiert werden. Nach der Reha in Bad Wiessee am Tegernsee soll er wie geplant am 24. April sein Studium aufnehmen. In den nächsten Wochen will Krauß mit ihm sein künftiges Aufgabengebiet besprechen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%